Startseite
Radio
News
Chat
Info
Social Media
uniVersa unterstützt Hospizarbeit. 12.03.2019 - 07:47
uniVersa unterstützt Hospizarbeit.

uniVersa unterstützt Hospizarbeit mit 8.000 Euro

Die uniVersa Versicherungsunternehmen unterstützen in diesem Jahr über die Aktion Spenden statt Schenken die Hospizarbeit. Jeweils 4.000 Euro übergab Vorstandsvorsitzender Michael Baulig mit einem Spendenscheck an den Hospiz Verein Erlangen sowie an die Stiftung Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg. "Beide Organisationen übernehmen täglich eine gesellschaftlich sehr wichtige Aufgabe für Schwerstkranke und deren Angehörige, die wir gerne unterstützen", erklärte Baulig. Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke begleitet betroffene Familien nicht nur in der letzten Lebensphase ihrer Kinder, sondern auch im Rahmen der Entlastungspflege auf dem langen Krankheitsweg, um den Angehörigen eine kraftschenkende Erholungsphase zu ermöglichen. Der Hospiz Verein Erlangen steht für zugewandtes und achtungsvolles Begleiten in der letzten Phase des Lebens. Schwerkranke und deren Angehörige erhalten dort unbürokratische Hilfe mit dem Ziel, eine möglichst gute Lebensqualität zu ermöglichen, sei es zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus oder im Stationären Hospiz. Das Spendengeld der uniVersa stammt aus der Weihnachtsaktion Spenden statt Schenken. Anstelle von Weihnachtskarten und Geschenken werden darüber seit 2012 soziale Projekte und gemeinnützige Organisationen unterstützt

 

Quelle:Presseportal

 Druckvorschau  

«3132123»



Radio hören
Wünsch dir was...
Videos
Gästebuch
Das Wetter
Werbung

Terminkalender
Wohin in Hamburg
Counter
Login

Seite in 0.0095 Sekunden generiert